Wir wünschen allen Freunden und Bekannten, ein Frohes Osterfest. Und hier noch mal ein paar Häschen Witze Das kleine Häschen sitzt am Waldesrand und manikürt seine Nägel. Kommt ein Reh vorbei. "Hallo Häschen !"  "Hallo Reh!" "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?" "Oooch... ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn! " Mitleidig schüttelt das Reh seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt ein Hirsch vorbei."Hallo Häschen!" "Hallo Hirsch!" "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?" "Oooch... ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!" Mitleidig schüttelt der Hirsch seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt der Fuchs vorbei. "Hallo Häschen!" "Hallo Fuchs!" "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand ?" "Oooch... ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, maniküre meine Nägel und rede gelegentlich dummes Zeug..."   Kommt das Häschen in die Apotheke und fragt den Apotheker: "HadduMöhrchen?"  Sagt der Apotheker: "Nein, ich habe keineMöhrchen. Bei mir kannst du nur Medizin kaufen." Am nächsten Tag kommt dasHäschen wieder: "Haddu Möhrchen?" - "Nein", sagteder Apotheker, "ich habe dir doch gesagt, daß ich nur Medizin verkaufe!"Kommt das Häschen am dritten Tag wieder zur Apotheke. An er Tür hängt ein Schild mit der Aufschrift: "Heute keine Möhrchen". Sagt das Häschen zum Apotheker vorwurfsvoll: "Haddu doch Möhrchen habt!" In einer Zoohandlung fragt das Häschen den Verkäufer: "Haddu Hunde?" "Natürlich habe ich Hunde", gibt der Verkäufer zur Antwort. "Haddu auch Hunde zum Sehen?" - "Hunde zum Sehen?" fragt der Verkäufer verwundert, "natürlich sehen unsere Hunde!" "Dann haddu Seehunde!" freut sich das Häschen.  Häschen fragt den Metzger am Telefon: "Haddu Schweinshaxen?" "Ja." "Haddu eine Rinderbrust?" "Ja." "Haddu einen Kalbskopf?" "Ja." "Muddu aber scheußlich aussehen!" Das Häschen und sein Hasenmädchen sind in eine Treibjagd geraten. Noch dazu ist ihnen ein Fuchs auf den Fersen. Geschwind verkriechen sie sich in ihren Bau und kuscheln sich in die hinterste Ecke. "Unnu?" fragt das Hasenmädchen. "Nu bleiben wir solange hier, bis wir in der Überzahl sind."
Häschen geht zum Kaufmann: "Haddu Rotkohl?" Der Kaufmann bedauert: "Nein,nur Weißkohl." "Muddu rot anstreichen, dann haddu Rotkohl."